Ernährung

Teneriffa – Eine tolle Insel mit gutem Wein

Neben der grandiosen Lage auf dem Atlantik und den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, gibt es auf Teneriffa leckere Weine zu kaufen. Durch das Klima und der geographischen Lage, westlich vom afrikanischen Kontinent, wachsen dort viele einzigartige Weinsorten. Auf Teneriffa liegen viele Weinanbaugebiete, welche besucht werden können und Weine probiert und gekauft werden können.

Das sind die besten Rebsorten auf der kanarischen Insel.

Der Listán Blanco

Die Rebsorte Listán Blanco ist häufig auf Teneriffa anzutreffen. Die Weißweinsorte, welche auch Palomino oder Palomino Fino genannt wird, wächst größtenteils in Spanien und wird oft auf Teneriffa angebaut. Die Rebsorte wird bereits seit 800 Jahren angebaut und gilt als starkwüchsig und sehrt reichtragend. Um den spanischen Wein zu kaufen und zu trinken, kann man eines der zahlreichen Restaurants auf Teneriffa besuchen und dort den Wein probieren. Die gewonnen Weine aus Listán Blanko sind nicht besonders süß, aber aromatisch und sind sowohl zucker- als auch säurearm.

Weingläser
Auf Teneriffa lässt sich der Wein in tollem Ambiente genießen

Die Malvasia-Weine

Die Rebsorte Malvasia ist eine auf Teneriffa weit verbreitete Rebsorte. Die Rebsorte griechischem Ursprungs war lange Zeit die meistangebaute Rebsorte auf der Insel. Auf der Nachbarinsel Lanzarote wird die Rebsorte ebenfalls häufig angebaut. Durch die starke Sonneneinstrahlung entstehen Trauben mit einem extrem hohen Anteil an Zucker. Dadurch entsteht ein Likörwein mit einer starken Süße aufgrund des hohen Zuckeranteils. Den spanischen Wein kaufen kann man in einem der zahlreichen Weinläden der Insel oder im Restaurant.

Die Weißweinsorte Albillo Real

Die Rebsorte Albillo Real wird nicht nur auf in Zentralspanien angebaut, sondern auch auf den kanarischen Inseln, insbesondere auf Teneriffa. Die Sorte reift verhältnismäßig früh und besitzt einen hohen Anteil an Glycerol. Ebenfalls wird Albillo Real als Tafeltraube verkauft. Die Rebsorte gilt als wuchskräftig und ertragsstark. Die Weine, welche aus der Albillo Rebsorte entstehen, sind säurearm und häufig alkoholstark. Durch den niedrigen Säureanteil dient sie zudem zur Milderung von säurereichen Weinen.

Weinanbaugebiete auf Teneriffa

Auf der kanarischen Insel befinden sich zahlreiche kleine und große Weinanbaugebiete. Wer ein Weinanbaugebiet für Rotweine besuchen will, welche erstklassige Qualität haben, der sollte in das Tacaronte-Acentejo Weinanbaugebiet fahren. Hier findet man viele erstklassige Weine wie beispielsweise den La Isleta oder den Eras de Marques.
Neben diesen leckeren Rotweinen lassen sich auch viele Weißweine auf Teneriffa kaufen. Um die Gegend Icod de los Vinos befinden sich viele kleinere Weinanbaugebiete, welche besucht werden können und spanischer Wein gekauft werden kann. Zu den Weißweinen auf Teneriffa zählt der Cueva del Rey. Aufgrund der hohen Qualität der Weine räumen viele der Rot- und Weißweine regelmäßig Preise ab, wie der La Isleta oder der Brumas de Ayosa.