Technik

Es gibt Dinge, die existieren, ohne dass man ihnen großartige Beachtung schenkt. Denn irgendwie gehören solche Sachen dann nämlich einfach zum Alltag dazu und man nimmt sie gar nicht mehr aktiv wahr. Dabei wird man schnell merken, dass es ohne diese Dinge viel komplizierter ist und zumeist sogar noch ein Sicherheitsrisiko dadurch ausgelöst wird, wenn diese Dinge fehlen. Das ist auch bei einer Bodenmarkierung so. Man kennt sie aus verschiedenen Situationen. Die Bodenmarkierung, die wohl jeder täglich im Alltag ganz genau wahrnimmt, ist für die Markierung, die es auf den Straßen gibt. Ja, auch die Straßenmarkierungen sind eine Form von Bodenmarkierung. Jeder bemerkt sie, aber so ganz bewusst wahr nimmt man sie ja eigentlich gar nicht. Im Alltag stößt man zudem noch auf viele andere Bodenmarkierungen, die größtenteils der Sicherheit dienen, aber beispielsweise auch für einen ordentlichen Ablauf von verschiedenen Dingen wichtig sind. Werde gedacht, dass eine Bodenmarkierung eine solche Bedeutung in unserem Leben spielt, obwohl man sie eigentlich immer nur unterschwellig beachtet.

Eine Bodenmarkierung gibt es in unterschiedlichen Formen

Jegliche Bodenmarkierung gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Und genau das macht dieses Thema irgendwie auch so spannend. Wie bereits erwähnt gibt es eine Art von Bodenmarkierung, die wir jeden Tag miterleben, und zwar die Markierungen auf den Straßen und Gehwegen. Diese werden in der Regel mit speziellen Farben aufgetragen, damit sie auch gut auf der Fahrbahn haften und dort lange als Bodenmarkierung Bestand haben. Es gibt aber noch viele weitere Arten von Bodenmarkierungen, die einem oft begegnen, manchmal vielleicht sogar täglich, ohne dass sie es wissen beziehungsweise wirklich bemerken. Beispielsweise in Flugzeugen gibt es Bodenmarkierungen, auf die man sogar vor dem Flug hingewiesen wird. Diese Markierungen sind meistens Beleuchtungen, die zum Beispiel dem Weg zu einem Notausgang zeigen. Oder aber in einer Bank, in der auf dem Boden eine Art von Klebeband als Bodenmarkierung angebracht ist, um zu zeigen, welcher Abstand zum vorderen Kunden eingehalten werden sollte. Auch solche Bodenmarkierungen nimmt man ja nicht so bewusst war, dass man sich großartig Gedanken darüber macht. Zudem gibt es ja auch noch Bodenmarkierungen, die beispielsweise Stolperkanten markieren oder auf Gefahren hinweisen. Und genau aus diesen Gründen hat eine Bodenmarkierung auch einen hohen Stellenwert in unserem Leben.

Die Bodenmarkierung dient der Sicherheit

Bodenmarkierungen dienen auf jeden Fall der Sicherheit. Denn egal ob auf Fahrbahnen, in Flugzeugen, in Banken, als Markierungen für Stolperkanten oder als Gefahrenmarkierung, Bodenmarkierungen weisen immer auf irgendetwas hin, was zu beachten ist. Kaum zu glauben, dass wir die Bodenmarkierung trotz des hohen Sicherheitsstellenswertes dennoch immer nur unterbewusst wahrnehmen und gar nicht großartig darüber nachdenken. Schließlich ist eine solche Sicherheit in unserem Leben eher schon ein sehr wichtiger Aspekt, um uns selbst zu schützen. Und genau dafür den uns Bodenmarkierungen Tag für Tag.

Technik

Ein Nullpunktspannsysteme kann Rüstkosten einsparen und Fertigungszeiten minimieren. Mit einem Nullpunktspannsystem lassen sich Werkstücke und Spannvorrichtungen binnen weniger Sekunden präzise fixieren, positionieren und spannen. Speziell bei kleineren Serien und mehreren Varianten an Werkstücke ist dies ein Vorteil.

Was macht Nullpunktspannsystem?

Ein Nullpunktspannsystem kommt dann zum Einsatz, um Stillstandzeiten von Maschinen und Anlagen in Betrieben zu verkürzen, und die Kapazitäten besser auszunutzen. Dieses System verbindet exakt und rasch Werkstücke, Schraubstöcke, oder Vorrichtungen mit dem Maschinentisch. Die Werkstücke werden durch den Einsatz eines Nullpunktspannsystems gezielter genutzt und während der Maschinenlaufzeit kann eine weitere Palette außerhalb der Maschine eingerichtet werden.

Beispiel für ein Nullpunktspannsystem

Zum Beispiel auf dem mit einem Nullpunktspannsystem ausgestatteten CNC- Bearbeitungszentrum ist eine Menge von Fräsarbeiten zu bearbeiten. Vier Werkstücke 1,2,3,und 4 sollen nacheinander, Stück für Stück bearbeitet werden. Die Maschine wird eingerichtet, dafür gerüstet und das Programm startet. Die Maschine beginnt ihre Arbeit mit dem Auftrag 1. In dieser Zeit kann man die Werkstücke 2,3 und 4 außerhalb der Maschine auf dem jeweiligen Spannsystem vorbereiten. Hat die Maschine die Bearbeitung von Werkstück 1 fertig gestellt, wird das Spannsystem entnommen und Werkstück 2 im Nullpunktspannsystem positioniert. Dann wird das zweite Programm durchlaufen. Die Maschine steht so nur eine minimale Zeit still. Dann kann das Werkstück 1 aus dem Spannsystem entnommen werden oder dieses im gespannten Zustand direkt auf eine Maschine mit Nullpunktspannsystem platziert werden. Es fallen dafür keine Einrichtzeiten oder Spannfehler an. Mit diesem Ablauf kann mit einem so geringen Stillstand der Maschine die vollständige Werkstück-Serie bearbeitet werden.
Quick-Point Mehrfach-Nullpunktspannsystem

Einsatzmöglichkeiten von Nullpunktspannsystemen

Mechanische Nullpunktspannsysteme sind beinahe an fast allen Werkzeugmaschinen nachrüstbar und die perfekte Lösung und Alternative, um Spannmittel, Vorrichtungen oder Werkstücke zeitsparend zu rüsten. Die Nullpunktspannsysteme haben zwei Stichmaße mit 52 und 96 Millimeter und können mit vielen Schraubstöcken verwendet werden. Egal ob für eine vertikale oder horizontale Bearbeitung oder ob für Einfach- oder Mehrfachspannsysteme, das Nullpunktspannsystem bietet eine Vielfalt an Anwendungsmöglichkeiten und Kombinationsmöglichkeiten mit der passenden Spanntechnik. Selbst für die automatisierte Fertigung ist das richtige Nullpunktspannsystem verfügbar.

Vorteile der Nullpunktspannsysteme

Kommen in einem Unternehmen Nullpunktspannsysteme zum Einsatz hat es den Vorteil, dass die Flexibilität deutlich gesteigert wird. Der Bediener der Maschine kann, ohne auf einen Bezugspunkt achten zu müssen, das Bearbeitungsprogramm jederzeit pausieren. Dabei kann das Werkstück beziehungsweise die Spannvorrichtung ausgespannt werden und auf einer weiteren Maschine weiter bearbeitet werden. Es kann auf einer Messmaschine vermessen werden oder nach Abarbeitung eines dringenden Auftrags binnen kürzester Zeit wieder auf die Ausgangsmaschine unplatziert werden.

 

Ernährung, Technik

Der Einsatzort sowie die Anwendung sind für die richtige Auswahl der Kühltheke ausschlaggebend. Gerade in der Gastronomie sind die Differenzen beträchtlich. Bei den vielen Unterbereichen hat jeder spezifische Ansprüche welche erfüllt werden müssen. Bäckerei- und Konditorwaren verlangen also nach einer eigenen Theke für diese Produkte. Dadurch können die Torten ausgezeichnet präsentiert werden und selbstverständlich werden sie auch perfekt frisch gehalten. Denn beiderlei Kriterien müssen stets erfüllt sein: Für einen Kunden sollen die Artikel immer eine erstklassige Erscheinung haben und selbstverständlich dürfen die Waren nicht verderben. Die Waren müssen frisch und von einer permanent gleichbleibenden Qualität sein – dies sollte auch überprüfbar sein. Denn bloß was der Kunde sieht, wird dieser später natürlich auch erwerben. Daher sollte eine entsprechende Kühltheke ausgesucht werden, die jene Maßstäbe vollständig erfüllt. Dabei ist es gleich, um welche Sorte von Speisen es sich handelt. Konditorwaren, Fisch oder Fleisch – alles muss einen ästhetischen Anspruch genügen und immer frisch gehalten werden. Es kann hierbei auf bewährte Standard Modelle zurückgegriffen werden, die in ihrer guten Qualität anerkannt sind und spielend immer wieder begeistern. Die meisten Arten sind in der Länge anbaubar. Dadurch entsteht die enorme Flexibilität in der Präsentation der Produkte sowie für die Raumaufteilung. Außerdem ist es selbstverständlich auch denkbar, entsprechend persönlichen Wünschen gestalten zu lassen. Das kann der Fall sein, falls man zum Beispiel ein besonders langes oder auch tiefes Modell benötigt. Um die Auswahl zu erleichtern, ist es am besten einen Termin vor Ort zu vereinbaren. Ein Gespräch mit perfekter Beratung schafft Klarheit und die passende Kühltheke ist als Folge schnell entdeckt.

Die passende Kühltheke ist ausschlaggebend

Für die meisten Betriebe der Gastronomie ist eine hochwertige Kühltheke ein unverzichtbares Stück. Diese werden in zahlreichen Bereichen genutzt und finden auf verschiedene Art und Weise Nutzung.  Hierbei ist die Nutzung als Verkaufstheke ein bedeutender Verwendungsort. Leicht verderbliche Waren können somit trefflich präsentiert werden. Daher ist die Kühltheke eine Grundausstattung des Gastronomie Betriebes. Sowohl Gastronomen wie auch Nahrungsmittel Händler zählen zu den Nutzern dieser Kühltheken. Den Nutzern wird hierbei ein großes Angebot der verschiedenen Arten geboten. Ein hochwertiges Produkt zu entdecken, das außerdem zu einem günstigen Preis erhältlich ist, stellt dabei das Ziel jedes Kunden dar.

Die geeignete Kühltheke: der entsprechende Service entscheidet

Haben Sie sich letzten Endes für ein Modell der passenden Kühltheke entschlossen, erfolgt die Zustellung meist zeitnah. Darauf muss unbedingt geachtet werden, weil ansonsten teure Zeit verloren geht. Es empfiehlt sich aus diesem Grund, vorneweg die Anbieter der Kühltheke und deren Bedingungen grundlegend zu vergleichen. Denn nicht nur die Variante der Kühltheke ist hierbei wesentlich sondern selbstverständlich ebenfalls der Service am Kunden. So bieten viele Anbieter den kostenlosen Transport an und montieren die Kühltheke als kostenlosen Service. Diese Leistung macht sich bezahlt.

Technik

Ein Leck kann immer mal vorkommen. Dann heißt es, rechtzeitig und vor allem richtig zu handeln. Mit einem Leckdetector ist es möglich, das vorhandene Leck deutlich leichter und vor allem schneller aufzuspüren. Bei einem solchen Detector gibt es verschiedene Ausführungen. So muss ein Detector noch nicht mal groß sein. Es gibt es eine Menge Handgeräte, welche sich überall mit hinnehmen lassen. Doch wie funktioniert ein solcher Leckprüfer nun? Es gibt zwei Arten. Zum einen kann ein Leckprüfgerät mit Helium und zum anderen mit Ultraschall verwendet werden. Welcher Leckprüfer eingesetzt wird, hängt vom jeweiligen Einsatzgebiet ab. Eines dieser Einsatzgebiete ist die Kältetechnik. Hierbei ist es von Vorteil, wenn ein Ultraschall- Leckprüfgerät eingesetzt wird.

Wenn es um Kühlmittel geht, ist ein Leckdetector unschlagbar

Ein gutes Beispiel ist der Kühlschrank. Hierbei werden Kühlmittel verwendet, damit dieser überhaupt für Kälte sorgen kann. Der Leckdetector kann nun verschiedene Kältemittel auf Lecks überprüfen. Jener Detector hat eine schnelle Reaktionszeit und ist hoch sensibel. Selbst kleinste Lecks können somit im Handumdrehen erkannt und anschließend beseitigt werden. Ein Ultraschall- Leckprüfgerät kann auch sehr gut bei Gaslecks verwendet werden. Gerade Gasleitungen können sehr gefährlich werden, wenn das vorhandene Leck nicht rechtzeitig erkannt wird. Das gilt besonders in Niedrig – und Hochdruckumgebungen. Wenn dann noch Turbulenzen auftauchen, ist das Chaos perfekt. So macht der Einsatz an einem Flugzeug Sinn. Abgesehen davon gibt es auch digitale Leckprüfer. Solch ein digitaler Leckprüfer zeigt mittels eines Displays an, wo sich das Leck befindet. Hierbei wird hauptsächlich mit einem LED Display gearbeitet. Lecks sind nicht immer nur ein Problem von Schiffen.

Auch Gase jeglicher Art können mit einem Leckdetector schnell aufgespürt werden

Mit einem Leckdetector kann eine Druck- und Füllstandsmessung jederzeit durchgeführt werden. Somit kann verhindert werden, dass sich in den Rohren, oder Leitungen nicht zu viel Druck bildet, welcher anschließend zu einem Leck führen kann. Im Übrigen spielt es keine Rolle, um welche Gase es sich bei der Erkennung von Lecks handelt. Vom toxischen bis hin zum brennbaren Gas kann jedes Leck im Nu mit einem Detector gefunden werden. Gerade, wenn es sich um besonders kleine und schwer zu erreichende Lecks handelt, kann ein Leckprüfgerät seine ganze Stärke unter Beweis stellen.

Ein zusätzlicher Alarm kann vor einem möglichen Leck warnen

Es macht Sinn, einen Leckdetector zur Überwachung von Arbeitsplatzgrenzwerten zu verwenden. Wenn diese nämlich nicht eingehalten werden, kann es schnell zu einem Unglück kommen. Der Einsatz von solch einem kleinen Gerät, welches überall mit hingenommen werden kann, macht sich deshalb schon ab dem ersten Tag bezahlbar. So ist sogar möglich, einen Alarm einzustellen, welcher den Benutzer dann sofort informiert, wenn sich ein Leck in einer Leitung, oder Ähnlichen versteckt. Gerade wenn es um Heizungstechnik, Belüftungstechnik uvm. geht, ist ein Leckdetector unverzichtbar.