Reisen

Boutique Hotel Köln

Bei einem Boutique Hotel Köln handelt es sich um ein persönlich geführtes, meist kleines Haus. Solche Hotels fokussieren sich auf Individualität und in vielen Fällen auch Luxus um Ihren Kunden ein Erlebnis abseits der üblichen Großhotels zu bieten. Ein kultureller Aspekt ist dann sowohl bei der Ausstattung als auch der Dekoration grundlegender Teil der Gestaltung. Ziel ist es, den Gästen ein Zuhause in der Ferne zu bieten, welches perfekt an ihre Bedürfnisse angepasst ist, so dass sie sich bei jedem Aufenthalt wohl fühlen. Eine gute Lage, abgestimmt auf die Wünsche des Gastes, ist hier wichtig. Wer als Tourist die Stadt besucht sollte Wert darauf legen, in der Nähe wichtiger Sehenswürdigkeiten ein Haus zu suchen, wie beispielsweise in der Nähe des Doms oder wichtiger Einkaufsmöglichkeiten. Für Messebesucher dagegen ist es praktischer, in der Nähe des Messegeländes oder an einem Verkehrsknotenpunkt zu wohnen, beispielsweise dem Hauptbahnhof oder dem Kölner Flughafen.

Boutique Hotel Köln: Eine Stilfrage

Für ein Boutique Hotel in Köln ist der einzigartige visuelle Ausdruck äußerst wichtig. Der besondere Stil eines jeden Hauses wird durch die erlesene und einzigartige Auswahl durch Kunstobjekten bestimmt und macht einen wichtigen Aspekt der Atmosphäre aus. Die Ausstattung des Hauses fügt sich zu einem zentralen Thema zusammen, welches ganz unterschiedlich ausfallen kann. Ein opulent-luxuriöser Stil kann in einem Boutique Hotel in Köln genauso angetroffen werden, wie ein klassischer oder moderner Stil. Viele Häuser pflegen mit Vorliebe einen minimalistischen Stil da dieser es erlaubt, Kunstwerke aus Zusammenarbeiten mit lokalen und internationalen Künstlern hervorzuheben. Dabei kann es auch sein, dass die Empfangsräume und Flure in diesem minimalistischen Stil gehalten sind, während in den Zimmern ein jeweils eigenes Thema umgesetzt wird. Die in den Zimmern genutzte Dekoration kann dabei sowohl aus neuen Objekten als auch aus restaurierten Antiquitäten bestehen.

Boutique Hotel Köln: Ein Service der Individualität

Ein Boutique Hotel Köln ist neben seinem kulturellen Fokus auch zu seinem individuellen Service zu bewerten. Solche Hotels werden im Gegensatz zu den großen Ketten oft von dem Inhaber des Hauses persönlich geführt. So ist auch im Service oft eine persönliche Note zu spüren, welche anderen Häusern fehlt.  Mit dieser individuellen Handschrift gehen solche Häuser oft besonders auf Wünsche ihrer Gäste ein und sind daher besonders beliebt. Das bedeutet natürlich nicht, dass die Standards zwischen den verschiedenen Häusern nicht variieren können, weswegen es generell zu empfehlen ist, dass im Vorfeld geprüft wird ob der Service den eigenen Vorstellungen entspricht. Dazu kann ruhig auch nachgefragt werden, wenn auf der Seite selbst die Informationen nicht verfügbar sind. Weitere Infos: http://www.hotel-burns.de/boutique-hotel-koeln.aspx

Logistik

PersonalzeiterfassungViele kennen es vielleicht noch von früher, die Stempelkarte. Zum Arbeitsbeginn, bei Pausen und dann zum Feierabend muss man stempeln gehen. In den letzten Jahren hat sich viel im Bereich der Personalzeiterfassung getan. Welche Systeme es gibt und wann ein Unternehmen es braucht, dies kann man in diesem Ratgeber zum Thema erfahren.

Dann ist es notwendig

Ein System für die Zeiterfassung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist sicherlich nicht in einem jeden Unternehmen erforderlich. Hier sind zum Beispiel kleine Unternehmen zu nennen, in denen ein solches System in der Regel nicht notwendig ist. Anders kann dies aber aussehen, wenn man eine größere Anzahl an Mitarbeitern hat. Auch kann die Personalzeiterfassung erforderlich sein, wenn man zum Beispiel in seinem Unternehmen ein Schichtbetrieb oder aber auch flexible Arbeitszeiten hat. Die Zeiterfassung der Arbeitszeiten der Mitarbeiter ist hierbei kein Selbstzweck. Vielmehr kann eine Zeiterfassung für die Abrechnung, aber auch für die Kontrolle der Arbeits- und Pausenzeiten notwendig sein.

Unterschiedliche Systeme bei der Personalzeiterfassung

Wie Eingangs erwähnt, gab es früher das klassische Stempelsystem. Hierbei hatte man eine Karte und musste diese in die Stechuhr stecken. Auf der Karte aus Papier wurde dann das Datum und die Uhr vermerkt. Dieses System der Personalzeiterfassung gibt es auch heute noch, doch es gibt mittlerweile auch andere Systeme. So zum Beispiel ein System das nach dem selben Prinzip arbeitet, die Stechkarte aber nicht aus Papier ist, sondern eher wie eine Scheckkarte. Bei Arbeitsbeginn oder bei einer Pause, zieht man seine Scheckkarte durch das Lesegerät. Automatisch werden dann die Daten im Computer vermerkt. Der Vorteil hierbei, die Geschäfts- und Buchhaltung hat einen wesentlich besseren Überblick. Neben diesem System, gibt es mittlerweile auch Systeme die zum Beispiel mit dem Fingerabdruck arbeiten. Ein System der Personalzeiterfassung mittels Fingerabdruck hat natürlich den Vorteil, es ist Missbrauchssicher, was bei den anderen Systemen nicht der Fall ist. Denn man kann nie wirklich nachvollziehen, ob der Arbeitnehmer oder ein Kollege, die Zeiterfassung vorgenommen hat.

Kosten für die Personalzeiterfassung

Wie ersichtlich ist, gibt es unterschiedliche Systeme für die Personalzeiterfassung. Entsprechend diesen Unterschieden bei den Systemen, gibt es auch bei den Kosten Unterschiede. Spielt daher ein Unternehmen mit dem Gedanken der Zeiterfassung, so sollte man sich im ersten Schritt über die Vor- und Nachteile der Systeme informieren und dann auch die Preise vergleichen. Mittels einem Vergleich kann man relativ einfach und schnell sich einen Überblick verschaffen. Durch diese Möglichkeit des Vergleiches hat man einen großen Vorteil, durch einen Vergleich werden nicht nur die Unterschiede bei den Kosten ersichtlich, sondern auch bei den Funktionen der Systeme. Am Ende kann man mittels einem Vergleich das System zur Personalzeiterfassung finden, was auch zum Bedarf des Unternehmen passt.

Reisen

Art Hotel KölnMitten in der Altstadt befindet sich mehr als nur ein Art Hotel Köln. Solche Hotels bestechen durch eine Ausstattung der Extraklasse und edles Interieur. Ein Art Hotel in Köln bietet nicht nur eine wunderbare Aussicht auf den Rhein, sondern auch eine ideale Anbindung, direkt in das Herz der Altstadt.

Ein Art Hotel Köln fällt auf

Die Einrichtung eines solchen Hotels ist äußerst modern und hebt sich durch einen einzigartigen Stil hervor. Das Mobiliar ist meist auffällig neumodisch entworfen und besteht aus geraden Linien mit vielen Ecken und Kanten. Im Eingangsbereich solcher Hotels befindet sich eine Lounge, die mit grellen Farben, gemischt mit klassischen Holzelementen lockt. Ein Art Hotel Köln hat auch oft eine große Auswahl an Serviceleistungen, um auch Personen auf Geschäftsreisen zufriedenzustellen. Es werden Beamer, Computer, Fotokopierer, Scanner und Laptops bei Bedarf rund um die Uhr zur Verfügung gestellt. Des Weiteren offeriert das Management die Möglichkeit einer Aushilfe und verspricht streng vertraulichen Service und konsequenten Datenschutz.

Einblicke in alle Welt

Die Kunst in einem Art Hotel Köln wird in Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstlern hergestellt, die oft aus aller Welt kommen. Asien, Afrika, Amerika, Australien und natürlich Europa: aus allen Ecken der Erde werden verschiedene Kunstwerke gesammelt. Diese verbinden sich oft mit den Hochmodernen Einrichtungen zu einem interessanten und einmaligen Stilmix. Nicht jeder dieser Künstler studierte bildende Kunst, einige haben sich ihr Können auch eigenständig erarbeitet. Viele entwickelten sie ihren eigenen Stil, der mal besonders ästhetisch, mal politisch kritisch daherkommt. Als Motiv verwendeten sie Landschaften, Menschen und abstrakte Motive.

Zimmertypen im Art Hotel Köln

Im Angebot solcher Hotels stehen oft bis zu vier verschiedene Zimmerarten. In der klassischsten und auch preiswertesten Kategorie sind viele Grundausstattungsgegenstände vorhanden, wie etwa einer Klimaanlage, kostenfreies W-Lan, ein recht großer Zimmersafe, Minibar, Satellitenfernsehen, eigene Kaffeemaschine und ein Telefon. Diese Zimmer gibt es auch in einer XL-Ausführung, die, neben den standardmäßigen Einrichtungsgegenständen auch über ein Badezimmer mit Badewanne verfügen. Eckzimmer sind besonders begehrte Zimmer in den jeweiligen Ecken des Hotels. Panorama Zimmer verfügen über alle Annehmlichkeiten der Zimmer XL und zusätzlich noch über eine frei stehende Badewanne, große Panoramafenster mit Sicht auf den Rhein.

Schlussendlich muss man noch einmal die Nähe zu Kölner Altstadt hervorheben. Solche Hotels liegen oft nur wenige Minuten vom Rathaus, der wunderschönen Kölner Oper, dem  Schokolademuseum oder der bekannten Sankt-Martin-Kirche. Von einem Art Hotel Köln aus erreichen Sie alle interessanten Orte der Stadt ohne Probleme und sollten diese einmal etwas weiter weg sein, ist die nächste U-Bahn-Station auch nicht weit.

Reisen

Outdoor-MöbelIm Frühjahr geht der Andrang in jedem Baumarkt los. Die Kunden laufen nicht in Richtung Werkzeug- oder Malerbedarf, sondern suchen direkt die Gartenabteilung auf. Das Ziel ist klar: Den Garten für den kommenden Sommer fit machen. Für viele ist der Garten nicht nur ein Rückzugsort nach dem harten Alltag, sondern auch die Visitenkarte. Mit ein paar Outdoor-Möbel und einem guten Grill kann man hier lange Nächte verbringen. Aber sobald es um die Frage geht, welche Outdoor-Möbel zum Einsatz kommen, wird es für viele sehr kompliziert. Der Markt ist groß und bietet nicht nur Möbelstücke in verschiedenen Größen an, sondern auch aus unterschiedlichen Materialien.

Lounge Möbel sind das absolute Highlight

Zum absoluten Highlight gehören Lounge Möbel. Seit einigen Jahren können diese als komplette Sets erworben werden und bestehen oft aus einem Sofa, Sessel und dem dazugehörigen Tisch. Bei Outdoor-Möbel erinnert man sich an das heimische Sofa aus dem Wohnzimmer. Lounge Möbel besitzen eine richtige Polsterung. Allerdings ist die Oberfläche witterungsbeständig. Regen und UV Strahlen machen den Polsterungen nichts aus.

Nachteil der Loungemöbel ist der Preis. Aufgrund der hochqualitativen Verarbeitung sind die Preise dementsprechend hoch. Jedoch hat Qualität nun mal seinen Preis, in der Regel erhält man Outdoor-Möbel die eine gewisse Langlebigkeit bieten.

Alternative Outdoor-Möbel

Selbstverständlich gibt es noch immer alternative Outdoor-Möbel, die zu einem günstigen Preis erworben werden können. Zu den Klassikern gehören Möbel aus Kunststoff. Diese sind leicht, günstig und lassen sich schnell verstauen. Allerdings hat das Material einen großen Nachteil. Durch die Sonne verblassen die Möbel mit der Zeit. Auch das Kunststoff ist nicht langlebig. Jedoch sind diese sehr pflegeleicht. Ein bisschen Wasser und Spülmittel reichen aus, um den Dreck schnell zu beseitigen.

Nach Kunststoff kommt Metall. Outdoor-Möbel aus Metall besitzen eine besondere Legierung, durch welche die Möbel zu 100 % witterungsbeständig sind. Auch das verstauen und die Pflege, sind kein Problem. Allerdings ist Metall ein Material, das einen sehr großen Nachteil hat. Es wirkt kalt. Durch die Kälte welche das Material vermittelt sind Metallmöbel im heimischen Garten bei einigen ein absolutes Tabu.

Optisch kommt Holz nach der teuren Variante Lounge Möbel. Holz passt einfach zu jedem Garten. Es ist nicht kalt und kommt von der Natur. Was Besseres gibt es gar nicht. Aber auch Outdoor-Möbel aus Holz bleiben nur so lange langlebig wie sie gepflegt werden. Beschädigte Oberflächen sollten sofort mit einer starken Lasur bearbeitet werden. Dringt Wasser in das Holz rein, dann verliert das Holz an Kraft.

Zeit beim Kauf lassen

Wie immer sollte man sich sehr viel Zeit bei dem Kauf lassen. Einfach drauf los und das erst Beste kaufen, wäre die falsche Taktik. Also, Zeit lassen und das Perfekte für den Garten finden.

Logistik

Hausverwaltung DuisburgEine Hausverwaltung hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Kunden glücklich zu machen. Hierfür steht zumeist ein großes Team an Mitarbeitern zur Verfügung, damit alle Arbeiten rund um die Immobilien schnell erledigt werden können.

Im täglichen Einsatz sind bei einer Hausverwaltung nur vertrauenswürdige Mitarbeiter, die bereits über ausreichend Berufserfahrung verfügen. Sie sind jederzeit schnell zur Stelle und verrichten alle Arbeiten schnell und zuverlässig. Ein besonderer Vorteil für alle Immobilienbesitzer ist, dass die Hausverwaltung Duisburg über besondere Einkaufsvorteile durch die eigene Unternehmensgruppe bei Material und bei den regionalen Handwerksunternehmen hat. Dadurch kann auf Dauer viel Geld gespart werden, denn diese Konditionen gibt es kaum ein zweites Mal.

Leistungen der Hausverwaltung Duisburg

Die Hausverwaltung Duisburg führt regelmäßig Begehungen der Immobilien durch und protokolliert alle Stärken und Schwächen der Immobilien. Entsprechend einer Prioritätenliste wird ein Instandhaltungsplan erstellt, so dass alle dafür erforderlichen Arbeiten ordnungsgemäß verrichtet werden können. Für alle Um-, Ausbau- und Umbaumaßnahmen wird ein umfangreicher Optimierungsplan erstellt. Auch die Umsetzung der aktuellen Gesetzesänderungen wie zum Beispiel bei Rachmeldern, Energieausweisen und die Abnahme der Wohnung inklusive einer schriftlichen Protokollierung obliegt der Hausverwaltung Duisburg. Weiterhin kümmern sie sich um die Aufnahme von Mängelanzeigen, die fachmännische Beseitigung, die kurzfristige Begutachtung und die spätere Abnahme der Arbeiten. Das sorgt dafür, dass alle Immobilien immer in einem einwandfreien Zustand sind. Ein besonderer Vorteil ist, dass die Hausverwaltung Duisburg auch die Prüfung der Schäden durch die Versicherungsgesellschaften übernimmt. Dadurch wird dem Immobilienbesitzer viel Zeit und Arbeit erspart. Ebenfalls wird jede Prüfung der Wartungsverträge ggf. Neuabschluss oder die Überwachung der Durchführung über die Hausverwaltung abgewickelt.

Alle wichtigen Arbeiten können der Hausverwaltung übergeben werden

Für viele Hausbesitzer ist es eine Wohltat, lästige Arbeiten zu delegieren. Die Hausverwaltung Duisburg hat immer ausreichend Kapazitäten, um sich um das Wohlergehen aller Mieter und Interessenten von freistehenden Wohnungen zu kümmern. Dadurch hat jeder Immobilienbesitzer Zeit für viele andere Dinge des Lebens. Da die Hausverwaltung Duisburg schon seit Jahren erfolgreich auf ihrem Gebiet arbeitet, kann jeder Immobilienbesitzer auf die ordnungsgemäße Ausführung alle Arbeiten vertrauen.

Die Hausverwaltung übernimmt behördliche Gänge

Auch kleine Leistungen werden von der Hausverwaltung Duisburg angeboten, wie zum Beispiel der Schriftverkehr mit Mietern, Versorgungsunternehmen und Behörden sowie Telefonate. Aber auch bei Konflikten zwischen Hausbesitzer und Mietern ist die Hausverwaltung der richtige Ansprechpartner. Sie vermittelt durch Gespräche und sucht Konfliktlösungen. Mietkautionen können getrost der Hausverwaltung übertragen werden. Sie verwaltet und verzinst alle Kautionen der einzelnen Mieter. Der Hausverwaltung Duisburg ist es wichtig, dass ein regelmäßiger Informationsaustausch stattfindet.

Online, Reisen

Boutique Hotel Düsseldorf

Ein Boutique Hotel Düsseldorf ist ein persönlich geführtes, kleines und luxuriöses Haus mit einem Fokus auf Individualität. Idealerweise liegt es nicht weit von wichtigen Attraktionen wie der Königsallee, der Altstadt oder ähnlichen Knotenpunkten entfernt. Auf diese Weise können die Gäste ohne großen Aufwand oder langes Pendeln ihren Aufenthalt genießen. Bei Aufenthalten für eine Messe dagegen empfiehlt sich ein Haus in der Nähe zu Verkehrsknotenpunkten wie dem Hauptbahnhof oder dem Flughafen. Egal, ob es sich dabei um kurze Wochenenden oder mehrmonatige Arbeitsaufenthalte handelt, für ein Boutique Hotel in Düsseldorf spielt neben der Ausstattung die Lage die wichtigste Rolle.

Boutique Hotel Düsseldorf: Unvergleichlich individuell

Ein Boutique Hotel in Düsseldorf lebt davon, seinen Gästen einen unvergleichlichen Aufenthalt mit viel Individualität zu bieten. Die meisten dieser Hotels arbeiten daher eng mit Designern, Architekten und Künstlern zusammen, um innerhalb der Häuser ganz eigene Themenwelten zu schaffen. Die Gestaltung des Hauses, die Möbel und die Dekoration arbeiten meist eng zusammen um eine bestimmte visuelle und emotionale Wirkung zu erzeugen. Dabei werden oft nicht nur neue Gegenstände für die Ausstattung erworben, sondern auch Antiquitäten, alte Kunstwerke, oder kulturell bedeutsame Objekte liebevoll ausgewählt, um die Dekoration des Hauses zu ergänzen. Die einen versuchen vielleicht, das Gefühl der französischen Renaissance durch einen Mix aus alten Möbel mit neuen, opulenten Stoffen wiederzubeleben. Die anderen konzentrieren sich vielleicht auf minimalistische Gestaltungselemente, um die Kunstgegenstände der übrigen Dekoration besonders hervorzuheben. Gerade in Zusammenarbeit mit Künstlern ist die letztere Variante besonders beliebt. Bei anderen Objekten kann es dagegen auch sein, dass ein schlichter Stil für das Haus allgemein gewählt wird, während die einzelnen Zimmer ein jeweils eigenes Thema in ihrer Gestaltung aufweisen.

Boutique Hotel Düsseldorf: Wert legen auf Service

Ein Boutique Hotel in Düsseldorf zeichnet sich neben seiner persönlichen Gestaltung und besonderen Architektur auch durch seinen guten Service aus. Da diese Hotels meist vom Inhaber geführt werden, trägt der Service der Häuser oft eine individuelle Handschrift, in der Freiraum bleibt für besondere Wünsche und Ansprüche. Das hängt jedoch ganz vom Haus selbst ab und sollte vorher geprüft werden. Ein guter Startpunkt ist es, auf die Anzahl der Sterne eines Hotels zu achten, denn sie sind ein erster Indikator dafür, welche Art Service man in dem Hotel erwarten kann. Dies ist jedoch nicht der einzige Punkt. In den Beschreibungen des Hotels wird oft auch darauf Bezug genommen, wie entgegenkommend ein Haus seinen Gästen gegenüber ist, was besondere Wünsche angeht. Wird dies nicht erwähnt, kann es sich lohnen nachzufragen. Viele Boutique Hotels in Düsseldorf sind recht flexibel und entgegenkommend, was ihren Service angeht.

Reisen

Eine echte Alternative im Urlaub ist ein Luxus Ferienhaus auf Teneriffa. Abseits der Touristen-Massen lässt sich auf diese Weise eine andere Seite der Insel kennen lernen. Jahr für Jahr pilgern Millionen von Deutschen auf die Insel Teneriffa. Die Bilder von überfüllten Stränden, wo sich ein Hotel neben das andere quetscht, sind den meisten bekannt. Wer mal Urlaub abseits der Touristen-Massen verbringen möchte, für den ist ein Luxus Ferienhaus auf Teneriffa eine echte Alternative. Im Landesinneren, wo nicht oft ein Tourist hinkommt, reiht sich ein Luxus Ferienhaus auf Teneriffa neben das andere. Weswegen dies eine echte Alternative zum herkömmlichen Teneriffa-Urlaub ist, verraten wir in diesem Beitrag.

So finden Sie Ihr Luxus Ferienhaus auf Teneriffa

Falls jemand an Teneriffa denkt, wird in den meisten Fällen zuerst an Hotels in Strandnähe in unmittelbarer Umgebung zu Diskotheken gedacht. Den wenigsten fällt hierbei ein, dass es ebenfalls eine enorme Auswahl an Luxus Ferienhaus auf Teneriffa gibt. Mittlerweile hat sich eine gesamte Industrie herausgebildet, die Fincas und Schlösser, meistens im Landesinneren angesiedelt, vermietet. Viele Stars haben entweder ein eigenes Luxus Ferienhaus auf Teneriffa oder leihen sich eines in der Hauptsaison. Wer zum Beispiel bei Google den Begriff „Luxus Ferienhaus Teneriffa“ eingibt, findet unterschiedliche Webseiten, die schöne Häuser wochen- oder tageweise an Kunden vermieten. Die Mietung eines Ferienhauses auf Teneriffa stellt eine Abwechslung zum klassischen Teneriffa-Urlaub dar. Inmitten malerischer Landschaften gelegen, wo vom Massen-Tourismus in der Regel kaum etwas zu spüren ist, kann jeder eine andere Seite dieser Insel kennenlernen. Dafür muss aber darauf geachtet werden, dass ein Mietwagen unbedingt mit gebucht wird. Es muss dabei in Kauf genommen werden, dass selber gekocht werden muss. Eine Alternative stellen einheimische Restaurants im Umkreis dar.

Was beim Mieten des Luxus Ferienhaus auf Teneriffa berücksichtigt werden muss

Wie bereits erwähnt wurde, liegen die überwiegende Zahl dieser Luxus-Ferienanlagen auf Teneriffa jenseits der Zivilisation in zuweilen unberührter Natur-Gegend. Es ist aus diesem Grund unentbehrlich, ebenfalls einen Leihwagen mit zu buchen, damit Unternehmungen oder das Einkaufen gehen nicht an einer nicht vorhandenen Bus-Verbindung scheitern. Damit ist auch schon das zweite Merkmal der Fincas auf Teneriffa angesprochen, und zwar dem Erfordernis, selbst kochen zu müssen. Im Hotel kann ein Besucher Halb- oder Vollverpflegung genießen, während in einer Villa alles selber erledigt werden muss. Das stellt aber keine große Herausforderung dar, denn in den angrenzenden Gemeinden gibt es häufig hervorragendes Essen zu zuweilen günstigen Preisen, weil hier der Massen-Tourismus noch nicht Einzug erhalten hat.